Schulevent der HLM und BAKIP Wiener Neustadt

21.4.2015

Am 21. April ging im Wiener Neustädter Stadttheater unser Schulevent über die Bühne. Alle zwei Jahre präsentieren wir in diesem feierlichen Rahmen Höhepunkte aus der schulischen Arbeit und laden Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte, Freunde, Absolventinnen und alle Interessierten ein, Einblick zu nehmen in das Leben unserer Schulen.

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme der 3FM bei der Internationalen Übungsfirmenmesse in Prag

19.3.2015

Einen bemerkenswerten 3. Platz konnte die 3. Klasse der Modefachschule Wr. Neustadt mit seiner Übungsfirma „Dress´n´Fun“ auf der 21.“ Internationalen ÜFA-Messe“ in Prag erreichen.

Weiterlesen

Projekt „ausverkauft“ – der Vorverkauf für unser Schulevent startet

Am 21. April ist es soweit! Schülerinnen und Schüler unserer Schule werden im Stadttheater Wiener Neustadt in einer neunzigminütigen Vorstellung Highlights aus dem Unterricht präsentieren. Modekollektionen, aktuelle Hits, dargeboten von unseren Schulbands, eine Chor-Performance und rhythmische Tanzeinlagen – aus diesen und weiteren Elementen wird eine kurzweilige Show entstehen, auf die wir uns alle schon freuen.

Weiterlesen

Geburtstagsfest 20 Jahre BAKIP

23.2.2015

20 Jahre gibt es unsere BAKIP bereits. Anlässlich dieses freudigen Ereignisses luden Abteilungsvorständin Martina Stollhof und Direktorin HR Mag. Anneliese Buxbaum in den Saal der Sparkasse Wiener Neustadt zur großen BAKIP-Feier.

Weiterlesen

Sprachwoche für Daheimgebliebene

Von 9. bis 13. Februar waren 3 englischsprachige Lehrerinnen des Stafford House, einer britischen Sprachschule, unter der Leitung von Ms. Sarah Cook im Haus, um eine Intensivsprachwoche mit den Schülerinnen und Schüler der 1BA abzuhalten. Es wurde in Kleingruppen unter dem Motto ‚all English‘ diskutiert, gespielt und an der Grammatik und dem Wortschatz gearbeitet. Nach täglich sechs Stunden Englisch stand am Freitag eine Abschlussveranstaltung am Programm, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre erarbeiteten Kindergartenprojekte anhand von Postern und schauspielerischen Einlagen präsentierten. Das Engagement war allerseits groß und die Show dementsprechend ein voller Erfolg.