Information der Schulleitung

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, sehr geehrte Studierende!

Aufgrund der COVID-19 Krise und den damit verbundenen Maßnahmen bleibt die schulische Fernlehre auch nach den Osterferien zumindest den April über aufrecht. Wir konnten in den letzten drei Wochen schon einige Erfahrungen damit sammeln und es hat zum Glück weitestgehend sehr gut funktioniert.

Neben der Wiederholung und Festigung bereits durchgenommenen Lernstoffs darf nach den Osterferien auch neuer Lehrstoff in Form von Distance Learning vermittelt werden.

Unser Lehrerinnen- und Lehrerteam wird dafür Sorge tragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler durch die Arbeitsaufträge hinreichend gefordert werden, dass eine Überforderung aber auf jeden Fall vermieden wird.

Es finden bis auf Weiteres keine Leistungsfeststellungen statt. Die im Rahmen der Überbrückungsphase erbrachten Leistungen fließen als Mitarbeit in die Semester- bzw. Jahresbeurteilung mit ein.

Wir bemühen uns sehr, dass alle unsere Schülerinnen und Schüler dieses außergewöhnliche Schuljahr erfolgreich absolvieren können.

Alle Kolleginnen und Kollegen werden weiterhin jede Woche zu bestimmten Zeiten allen ihren Klassen für Anfragen und Hilfestellungen telefonisch und/oder per Mail zur Verfügung stehen. Alle Zeiten, wann Ihre Lehrerinnen/Ihre Lehrer für Sie erreichbar sind, stehen auf WebUntis. Die Direktion und das Sekretariat sind über Mail und Telefon erreichbar.

Alle Informationen, die die Schule vom Ministerium oder der Bildungsdirektion bekommt und für Sie von Relevanz sind, werden Ihnen ihre Klassenvorstände bzw. Studienkoordinatoren per Mail übermitteln.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien trotz allem frohe Ostern, die nötige Geduld und Ausdauer und vor allem natürlich Gesundheit!

Wir sind bereits ein gutes Stück dieses anstrengenden Weges gegangen und werden auch den Rest noch gut schaffen!

Mit den besten Wünschen

Mag. Anneliese Buxbaum

Schulleiterin