raach19

Kolleg1 – Einstiegsseminar in Raach am Hochgebirge 11. bis 13. Sept. 2019

Die Studierenden gingen zu Beginn ihrer Ausbildung der Frage „Pädagogin/Pädagoge - ein Beruf der Berufung verlangt?“ nach. Mittels gestaltpädagogischer Arbeitsweisen wurden in kreativen Gruppenprozessen Basiskompetenzen, die das Berufsbild erfordert, erarbeitet. Selbstorganisiertes Lernen bot den Studierenden die Möglichkeit, Belastbarkeit und Stressresistenz zu erfahren. Die Rollenarbeit an einer Bilderbuchgeschichte die im NÖ. Landeskindergarten in Raach uraufgeführt wurde, ermöglichte ein erstes Hineinschnuppern in eine elementarpädagogische Bildungseinrichtung und das persönliche Erleben von Selbstwirksamkeit im Kontakt mit Kindern. Die Studierenden beginnen nun gestärkt in der Klassengemeinschaft ihren fünfsemestrigen Ausbildungsweg.